Aktuelles zum VEFF

Neues Vorstandsteam übernimmt und dankt langjährigen Vorständen

Am 21. Mai 2019 wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung die folgenden Mitglieder in den VEFF-Vorstand gewählt: Dr. Jan C. Vaterrodt, Stefan Auler, Frank Alba, Kirsten Auler, Dr. Marko Kaulich und Kerstin Werner. Der besondere Dank des VEFF und der Schule gilt den scheidenden Vorstandsmitgliedern Mario Bließen, Angela Kratzsch, Susanne Kozerke und Beate Tetzlaff für ihr großartiges ehrenamtliches Engagement. Für Konstanz in der Vorstandsarbeit sorgen geordnete Übergaben der Ressorts von den alten an die neuen Vorstände sowie Anja Chrobok, die als Vorstand bestätigt wurde und somit auch dem neuen Vorstandsteam angehört.

 

In der anschließenden Vorstandssitzung wurden die Ressortverantwortungen wie folgt gewählt:

Vorsitzende: Dr. Jan C. Vaterrodt und Stefan Auler

Schatzmeister: Frank Alba und Kirsten Auler

Schriftführerin: Anja Chrobok

Beisitzer: Dr. Marko Kaulich und Kerstin Werner

JCV , 22.05.2019

______________________________________________________________

Phishing

Leider immer noch 2019 aktuell:

Es wurde die Email-Adresse "VEFF-am-INDA [at] T-Online [dot] de" gehackt und wird für Phishing-Mails missbraucht! Bitte nicht darauf reagieren! Bereits im Frühjahr 2017 wurde die Email-Adresse dauerhaft gelöscht und existiert seitdem nicht mehr! 

Der Vorstand möchte darauf hinweisen, dass der Förderverein weder Rechnungen, noch Zahlungsaufforderungen oder Spendenbescheinigungen per Email verschickt! Vom Förderverein werden niemals irgendwelche persönlichen Daten über Email-Verkehr abgefragt!

Alle diesen sensiblen Vorgänge würden über direkten persönlichen Kontakt oder über traditionellen Briefverkehr abgewickelt werden.

______________________________________________________________

Neue Homepage

Seit dem 18.06.2017 ist diese neue Homepage online gestellt.

CK, 16.07.2017


Mitgliederversammlung 2017 - Personalia

In diesem Jahr mussten die drei Vorstandsmitglieder Frau Angela Kratzsch, Herr Mario Bliessen und Herr Dr. Dr. König in ihrer Vorstandsfunktion durch Wahl bestätigt werden. In der anschließenden Vorstandssitzung wurden sie in den bisherigen Funktionen bestätigt.

CK, 16.07.2017


Mitgliederversammlung 2017 - Satzung

Um der aktuellen Gesetzeslage bezüglich der Anerkennung der Gemeinnützigkeit gerecht zu werden, musste eine Änderung der Satzung durch die Mitglieder beschlossen werden. Diese erfolgte auf der Mitgliederversammlung am 21.06.2017 einstimmig.

Bevor die Satzung zur Abstimmung auf der Mitgliederversammlung gelangte, wurde sie bereits vom Vorstand befürwortet. Es erfolgte daraufhin eine Abstimmung mit dem Finanzamt und eine Voreinsichtnahme des Amtsgerichts über den Notar Herrn Dr. Stefan Schmitz, dem wir für sine Unterstützung an dieser Stelle herzlich danken möchten.

Die Satzung wird nun dem Amtsgericht zur Eintragung im Vereinsregister vorgelegt werden.  Sie kann auf der Seite "Downloads" heruntergeladen werden. 

CK, 16.07.2017


Mitgliederversammlung 2016 - Personalia

Herr Peter May wurde aus dem Vorstand verabschiedet. Herr Dr. König sprach Herrn May für seine Arbeit als längster Schriftführer seinen ausdrücklichen Dank für die geleistete Arbeit aus, die ein wichtiger Teil der Dokumentation des VEFF ist. Seine Stelle als Vorstandsmitglied durch die Wahl von Frau Susanne Kozerke neu besetzt. Die Funktion Schriftführer wurde in der anschließenden Vorstandssitzung  durch Frau Anja Chrobok wahrgenommen; Frau Kozerke wird Frau Tetzlaff im Bereich Finanzen unterstützen.

CK, 10.06.2016


Mitgliederversammlung 2016 - Projekt "VEFF 2020"

Während sich für einzelne Aktionen des Vereins im Inda-Gymnasium mitunter viele Eltern und Interessierte zur Unterstützung gewinnen lassen, zeichnet sich dagegen die Problematik ab, dass sich die für das Funktionieren des Vereins erforderlichen Positionen mit der Übernahme von Verantwortung immer schwieriger besetzen lassen. Scheu vor der zeitlichen Belastung, vor der Aufgabenvielfalt und der Verantwortung werden als Gründe einer Ablehnung angegeben. Erschwerend kommt hinzu, dass keine umfassende Darlegung aller Aufgaben des Vereins existiert.

Nachdem es in der jüngeren Vergangenheit gelungen ist, die Projekt- und Aktionsarbeit im Team auf mehrere Schultern zu verteilen, sollten auch die Elementaraufgaben des Vereins von wenigen auf mehrere Vorstandsmitglieder und ggf. Helfer verteilt werden. Durch eine Splittung der Aufgabenbereiche auf eine überschaubare Quantität für den Einzelnen sollen Hemmschwellen zur Ausübung einer Position abgebaut und somit eine verantwortliche Tätigkeit im Verein attraktiver werden.

Durch eine Neustrukturierung der Aufgaben und Abläufe des Vereins soll dieser zukunftssicher mit leichter zu besetzenden Funktionen ausgerichtet werden. Die bessere Strukturierung der Vereinsarbeit soll durch die geringere Fokussierung auf Einzelne die einzelnen Positionen für potentielle Nachfolger attraktiver gestalten. Weiterhin sollen die einzelnen Aufgeben, Projekt- und Aktionsabläufe schriftlich festgehalten werden, um dieses Wissen nachfolgenden Organisierenden leichter zugänglich zu mnachen.

 

Eine ausführliche Definition der Aufgabenbereiche der Vorstandsmitglieder wurde durch Dr. König vorgestellt.

CK, 10.06.2016